FÜR WEN?

Mich interessiert vor allem die Zukunft, denn das ist die Zeit, in der ich leben werde. - Abert Schweitzer

An welche Anleger richtet sich der Friedrich & Weik Wertefonds?

Sachwerte sind Wertanker. Sie können niemals wertlos werden. Damit bilden sie die einzige nachhaltige Lebensversicherung für Ihr Vermögen. Der Friedrich & Weik Wertefonds richtet sich daher an Anleger, …

  • … die in Zeiten überbordender Schulden, historisch niedriger Zinsen und ständiger Krisen ihren Fokus auf reale Vermögenssicherung legen wollen.

  • … die zur langfristigen Alterssicherung ein auf Sachwerten basierendes Vermögen aufbauen wollen.
  • … die nicht in bestimmte einzelne Sachwerte, sondern in ein breit gestreutes und professionell verwaltetes Portfolio von Sachwerten investieren wollen.
  • … die nicht mit der Herde rennen, sondern lieber antizyklisch investieren.
  • … die langfristig auf eine faire Rendite setzen, denen kurzfristige Kurssprünge – egal ob nach oben oder unten – aber eher verdächtig vorkommen.

Für welche Anleger ist der Friedrich & Weik Wertefonds nicht geeignet?

Der Friedrich & Weik Wertefonds eignet sich nicht für Anleger, …

  • … die auf der Suche nach der schnellen Rendite sind.

  • … die nur ein kurzfristiges Investment suchen.
  • … die in einer Welt knapper Ressourcen an ewiges Wachstum glauben.
  • … die in Zeiten von Null-Zinsen garantierte Erträge erwarten.
  • … die glauben, dass Krisen durch Gelddrucken gelöst werden könnten.
  • … die glauben, dass man auf ewig Schulden mit Schulden bezahlen könne.
  • … die den Euro für ein auf die Ewigkeit angelegtes Erfolgsprojekt, Niedrig- und Negativzinsen als normal und historische Rekordschulden für unproblematisch erachten.

JA, ICH HABE INTERESSE AN DEM FONDS


BITTE SCHICKEN SIE MIR UNVERBINDLICH INFORMATIONSMATERIAL ZUM FRIEDRICH & WEIK WERTEFONDS ZU.


ICH MÖCHTE MIT DEM FRIEDRICH & WEIK WERTEFONDS NEWSLETTER REGELMÄSSIG INFORMIERT WERDEN.

JA, ICH AKZEPTIERE DIE DATENSCHUTZRICHTLINIEN DER SOLIT FONDS GMBH.*

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

FONDS KAUFEN

MEHR