UNSER
WELTBILD

Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. - Aldous Huxley

VERMÖGENSSCHUTZ STEHT AN ERSTER STELLE

Einem jeden von uns sollte bewusst sein, dass die Zeit der Rendite ohne ein erhebliches Risiko einzugehen endgültig vorbei ist – insbesondere in Zeiten von Null- beziehungsweise Negativzinsen. Gegenwärtig führen die Notenbanken unser gesamtes Finanzsystem mit einem historisch einmaligen Notenbankexperiment ad absurdum – mit verheerenden Folgen für uns Bürger. Die Länder Südeuropas können sich trotz Rekordarbeitslosigkeit, Rekordverschuldung und einer vergleichsweise äußerst schwachen Wirtschaftsleistung sensationell günstig verschulden. Erste Staaten Nordeuropas sowie einige Unternehmen verdienen bereits Geld mit Schuldenmachen. Das ist weder zielführend noch nachhaltig. Zweifellos werden drastische Veränderungen auf uns zu kommen. Uns allen sollte bewusst sein, dass die nächste große Krise kommt und von uns bezahlt wird. Wir werden alle abgeben und verlieren – es ist lediglich eine Frage wann und wie viel. Jedoch haben Sachwerte in allen großen Krisen weniger an Wert verloren als Papierwerte. Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden einen reinen Sachwertfonds aufzulegen.

Folglich hat der Schutz von bestehendem Kapital oberste Priorität. In heutigen Zeiten nichts auf die Seite zu legen wird sich in Zukunft bitter rächen. Mehr denn je ist es erforderlich an Morgen zu denken und sich selbst aktiv um die eigene Altersvorsorge zu kümmern – ohne sich auf Vater Staat beziehungsweise Versicherungsunternehmen zu verlassen, welche gezwungenermaßen vorwiegend in Rentenpapiere wie beispielsweise Staatsanleihen investieren.

Die weltweiten Schulden sind auf 300 Billionen Dollar angestiegen.

KURZUM: WARUM WIR EINEN FONDS ZU DIESER WIRTSCHAFTLICH UNSICHEREN ZEIT AUFLEGEN?

  • … weil „der Kapitalismus“, „die Marktwirtschaft“, „die Weltwirtschaft“ in ihrer historisch schwersten und dauerhaftesten Krise stecken.
  • … weil weltweite Schuldenorgien, Bargeldflut, Nullzinsen, Investment-Blasen, Bankencrashs und Inflationsgefahren Ihr Vermögen und Ihre Altersrücklagen bedrohen.
  • … weil wir gegenwärtig Zeugen eines historisch einmaligen Notenbankexperiments sind, das langfristig scheitern wird.
  • … weil der Euro ein rein politisch motiviertes Währungsexperiment ist, das ebenfalls scheitern wird.
  • … weil aus den genannten Gründen das Zeitalter hoher Renditen vorbei ist – und weil das auch lange so bleiben wird.
  • … weil in Zeiten wie diesen Vermögenssicherung an erster Stelle stehen muss.
  • … weil das Zeitalter der Papierwerte zu Ende geht und das Zeitalter der Sachwerte begonnen hat.
  • … weil wir unendlich viel Geld und andere Papierwerte drucken können – aber keinen einzigen Sachwert;
  • … weil Sachwerte kein bloßes Versprechen sind.
  • … weil Sachwerte niemals wertlos werden können.
  • … weil Sachwerte Papierwerten in Zeiten wirtschaftlicher Verwerfungen immer deutlich überlegen waren.
  • … weil es für Anleger bislang keinen einzigen Fonds gibt, der ausschließlich – und breit gestreut – in Jahrhunderte lang bewährte Sachwerte investiert. Und …
Wer versagt sich vorzubereiten, bereitet sein Versagen vor. - Benjamin Franklin

… WEIL WIR BISLANG VERGEBLICH NACH EINEM FONDS GESUCHT HABEN,

  • … der sich auch zum Aufbau einer auf Sachwerten basierenden Altersvorsorge eignet.
  • … der nachhaltig und langfristig in Sachwerte investiert.
  • … der keine unrealistischen Renditen verspricht.
  • … und der darum auch nicht gezwungen ist, risikoreiche Investments zu tätigen, um kurzfristige Gewinne zu erzielen. Ferner …

…, WEIL WIR EINEN FONDS WOLLTEN, …

  • … der sich an ethische und moralische Standards hält; also z. B. weder in Rüstung investiert noch mit Nahrungsmitteln spekuliert,
  • … der verständlich darlegt in was er investiert und in was nicht,
  • … an dem sich jeder auch mit niedrigen Beträgen beteiligen kann,
  • … in dem ausgewiesene Experten jede einzelne Anlageklasse betreuen,
  • … der vollkommen transparent agiert,
  • … der monatlich en detail veröffentlicht was im Vormonat gekauft und verkauft wurde,
  • … der auf täglicher Basis frei handelbar ist
  • … und der eine faire Kostenstruktur hat.

Wir – Marc Friedrich und Matthias Weik – stehen als Initiatoren des Friedrich & Weik Wertefonds persönlich nicht nur für das feste Vertrauen in Sachwerte, sondern auch für Werte wie Moral, Anstand und Ethik ein.

Aus diesem Grund offerieren wir DEN Wertefonds. Denn wir sind überzeugt: Ohne ein neues Denken in Fragen der Geldanlage – besser: des nachhaltigen Investierens – werden Wirtschaft und Gesellschaft an die Wand fahren.

Sachwerte haben sich seit Jahrhunderten bewährt und können nicht wertlos werden. Auch Sachwerte können im Wert sinken – sie können jedoch niemals wertlos werden. Sachwerte bieten historisch belegt den bestmöglichen Schutz vor Finanz- und Wirtschaftskrisen. Zusammengefasst sind Sachwerte Wertspeicher, die sich seit hunderten von Jahren bewährt haben!

Marc Friedrich und Matthias Weik im Interview
Assetklassen des Friedrich & Weik Wertefonds im Überblick

Aktuelles Gesamtfonds-vermögen: Wird geladen...

Zum Fondsportfolio (25.04.2017)

Anteilsklasse R
(für Privatanleger, keine Mindestanlage)
ISIN: DE000A2AQ952
WKN: A2AQ95
Aktueller Kurs wird geladen ...

Anteilsklasse AI
(für Privatanleger, ab 50 EUR)
ISIN: DE000A2DHT33
WKN: A2DHT3
Aktueller Kurs wird geladen ...

Anteilsklasse I
(ab 500.000 EUR)
ISIN: DE000A2AQ960
WKN: A2AQ96
Aktueller Kurs wird geladen ...

JA, ICH HABE INTERESSE AN DEM FONDS


BITTE SCHICKEN SIE MIR UNVERBINDLICH INFORMATIONSMATERIAL ZUM FRIEDRICH & WEIK WERTEFONDS ZU.


ICH MÖCHTE MIT DEM FRIEDRICH & WEIK WERTEFONDS NEWSLETTER REGELMÄSSIG INFORMIERT WERDEN.

JA, ICH AKZEPTIERE DIE DATENSCHUTZRICHTLINIEN DER SOLIT FONDS GMBH.*

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

ÜBER DEN FONDS

MEHR